Menü

I Love WritingI Love Writing

Tipps und Tricks von Verlagsprofis, erfahrenen Autoren und Branchenexperten rund um digitales Publizieren

Du und ich und dieser Sommer

Egal, wohin du gehst und was du tust, sie wird dich immer begleiten. Und sie wird immer diesen feinen Hauch von Magie in sich tragen. Die erste große Liebe! Autorin Yvonne Westphal wird oft gefragt, warum sie sich in ihrem Debütroman „Du und ich und dieser Sommer“ für das Thema der ersten Liebe entschieden hat. Der Versuch einer Erklärung …

Weiterlesen
Wie man einen Blogbeitrag schreibt

Mein zweites Buches, »Renaldo – Zwischen Liebe und Kampf«, ist gerade erschienen und ich sitze hier vor meinem Laptop und versuche, mir Themen für die Blogs auf meiner Blogtour aus den Fingern zu saugen. All die guten Ratschläge bezüglich des Schreibens von Blogbeiträgen wirbeln in meinem Kopf herum: Sei einmalig. Wähle Themen, die mit dem Buch zu tun haben. Oder etwas über dich selbst. Oder darüber, wie du schreibst. Sei lustig. Sei interessant. Nimm den Leser gefangen.
Leichter gesagt als getan.

Weiterlesen
Making Of einer Weihnachts-Love-Story in Venedig

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Wie wahr diese Aussage sein kann und wie ein emotionales Erlebnis zu dem Auftakt einer romantischen Weihnachts-Love-Story inspirieren kann, verrät Bestseller-Autorin Beate Boeker in ihrem “Making-Of” zu “Winterliebe in Venedig”.

Weiterlesen
The Trouble with Words. Oder wie man eine Übersetzung redigiert.

Als Lektorin hat man sehr viel mit Wörtern zu tun, keine Überraschung. Aber man hat es auch sehr viel mit falschen, unpassenden, sich wiederholenden, und manchmal wunderschönen Wörtern zu tun. Besonders heikel ist das Geschäft mit den Wörtern bei Übersetzungen. Denn natürlich übersetzt ein Lektor nicht selbst, denn das gehört einfach nicht zum Beruf. Zumal man ja auch nicht immer die Originalsprache spricht, aus der übersetzt wird (auch wenn der Großteil immer noch aus dem englischsprachigen Raum kommt). Jedoch landet die Übersetzung im Anschluss natürlich auf seinem Schreibtisch und die Stimmung schwankt dann beim Redigieren zwischen verzückt, verzweifelt und amüsiert.

Weiterlesen
Carrie Elks im Interview

Carrie Elks ist Vollzeitautorin und ein Großteil ihrer persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen fließen in ihre Bücher ein. Wie die Autorin der Erfolgsserie “Love in London” ihren Alltag gestaltet, welche Tricks sie anwendet und was ihre Geschichten so besonders machen, erzählt sie im Interview [Englisch].

Weiterlesen
Wichtige Kriterien von Cosy Crime für Autoren

Der Kriminalroman ist eines der beliebtesten Genres überhaupt. Der eine Leser mag es blutig, der andere eben nicht. Und für letztere gibt es ein Genre, das nicht neu ist, aber immer neu erfunden wird: Der Cosy-Crime-Roman.

Weiterlesen
Fantastische Zahlen! Über Maßeinheiten im Fantasy-Genre

Eine Fantasy-Geschichte zu schreiben, ist mit verschiedenen Herausforderungen verbunden. Eine der schlimmsten, denen sich Autorin Xenia Melzer stellen musste, waren die Maßeinheiten. Für Ihren Roman “Casto – Gefährte des Feuers”, dem ersten Teil der Serie “Gods of War”, verbrachte sie viel Zeit mit Rechnen.

Weiterlesen
Wie schreibe ich ein Buch? Dein Weg vom ersten Buchstaben bis zur Veröffentlichung.

“Ich will Schriftsteller werden!” Hast du das auch geantwortet, wenn du als Kind nach deinen Zukunftsplänen gefragt wurdest? In Phantasiewelten schwelgen, sich spannende Stories und tolle Helden ausdenken. Und dann natürlich einen Bestseller landen und viel Geld damit verdienen. Dafür, dass dieser Traum Wirklichkeit wird, muss man einiges tun, und vor allem muss man es richtig tun. Unsere Tipps kannst du deshalb als roten Faden betrachten, an dem du dich vom Labyrinth des Schreibens heraus bis hin zur Veröffentlichung deines Buches orientieren kannst.

Weiterlesen
Romanserien

Romanserien erfreuen sich großer Beliebtheit, besonders im Krimi-, Thriller- und Fantasy-Genre. Sie sind nicht zuletzt deshalb so erfolgreich, weil sich Leser kontinuierlich auf neuen Lesestoff freuen und die Schicksale von lieb gewonnenen Charakteren weiterverfolgen können. Welche Serienformen gibt es und welche Vor- und Nachteile haben sie jeweils?

Weiterlesen
Korrektorat oder Lektorat - wo liegt der Unterschied?

Der Roman ist nach langer Arbeit endlich fertig geschrieben und bevor er publiziert wird, soll er am besten nochmal professionell gegenlesen werden. An dieser Stelle stellen sich viele Autoren die gleiche Frage: Reicht ein Korrektorat oder soll es doch lieber ein Lektorat sein? Und wo genau liegt der Unterschied?

Weiterlesen